Bitte beachte den Mindestbestellwert von 34.76€. Füge hier weitere Produkte zu Deiner regelmäßigen Lieferung hinzu.

Unfortunately we are low on stock but we are producing right now so delivery times should be between 1 and 2 weeks

Lifestyle & Ernährung

Bootylicious - Build that Booty!

Über die Autorin

Alanna

Hummingbird Ernährungsexpertin

@lanaeatingpositive          

Kategorie: Lifestyle & Ernährung      

15. August 2018

Guten Moooorgen ihr lieben Bootylicious-Babes!

Wisst ihr, ich bin ja eine von denen, die jedem Trend folgen, Leute auf Instagram stalked, super skinny sein möchte aber trotzdem mit dem perfekten J-Lo Hintern - oder auch dem von Kim Kardashian. Genauso angesagt und hot wie diese Instagram Sternchen solls sein. Und heute geh’ ich es an. Genau wie ihr weiß ich natürlich, dass es zu 80% auf die richtige Ernährung ankommt und zu 20% auf das Training. Doch was können wir außerdem tun, um den Prozess etwas zu beschleunigen - abgesehen davon, dass ihr von mir ein absolut leckeres Smoothie Rezept bekommt, mit dem ihr Euren Knack-Po so richtig gut aufbauen könnt? Die wunderbare Ernährungsexpertin @lanaeatingpositive hat extra für Dich die wichtigsten Nährstoffe zusammengestellt, die Dein Körper braucht, um zur nächsten #bootyqueen zu werden.

Damit wir so richtig bootylicious werden, müssen wir die Muskeln im Po animieren. Dieser Prozess zielt darauf ab, die Muskulatur zu vergrößern - das nennt sich dann Muskelaufbau (nur damit Du Bescheid weißt). Mit dem richtigen Prozess holst Du das Optimum aus Deinem Workout heraus.

Hier sind ein paar Tipps von uns, wie Du so richtig loslegen kannst!

Versuche, nach dem Workout mindestens 20g Protein zu Dir zu nehmen

Es ist wichtig, nach dem Workout mindestens 20g Protein dem Körper zuzuführen, um den Muskeln bei der Regeneration zu helfen. Wenn Du trainierst, reißen Deine Muskelfasern, sodass sie nach dem Workout wieder “zusammengeklebt” werden müssen. Durch ausreichend Protein nach dem Workout kannst Du Deinen Körper diese Regeneration erleichtern, sodass Du weniger Muskelkater hast und besser magere Muskelmasse aufbaust.

Protein Blendie mit Joghurt und Milch

Hat einen hohen Proteinanteil und unterstützt dadurch Deinen Körper bei der Regeneration. Außerdem hilft es dabei, dass sich Deine Muskeln der Trainingsintensität anpassen (und sich damit aufbauen). Das hilft dabei Muskelkater zu verhindern.  

Füge Haferflocken, Banane und Beeren hinzu

Versuche, täglich Haferflocken, Bananen und Beeren zu Dir zu nehmen. Diese Lebensmittel enthalten komplexe Kohlenhydrate und sind reich an Ballaststoffen, wodurch Du Dich länger gesättigt fühlst. Außerdem kannst Du damit Heißhungerattacken vermeiden oder fühlst Dich weniger reizbar. Zusammen mit ausreichend Protein helfen sie dabei, den Muskelaufbau zu maximieren - und das ist ja genau das, was wir wollen!

Milchprodukte

Hüttenkäse ist reich an Proteinen und relativ kohlenhydratarm. Damit ist er ein beliebter Snack nach dem Workout. Auch Milch, Joghurt etc. eignen sich hervorragend.

Ach und nicht vergessen: Ohne Gewichte-Training wird es leider nicht gehen, sorry, not sorry! Leider können wir nicht alle mit einem Booty wie Kim.K gesegnet sein.

Euer Hummingbird Enthusiast.

 

Bootylicious Smoothie

ZUTATEN

  • 1 Handvoll tiefgekühlte Beeren
  • ½ reife Banane
  • 1 gehäufter EL griechischer Joghurt
  • 1 gehäufter EL Haferflocken
  • 1 Active Blendie
  • 250ml fettarme Milch

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten gemeinsam in den Mixer geben und mixen, bis Dein Smoothie schön cremig ist.

HUMMINGBIRD TIPP

Mit diesem Smoothie holst Du das Maximum aus Deinem Workout heraus! Er ist reich an Proteinen und wertvollen Kohlenhydraten und hilft Deinem Körper, sich nach dem Krafttraining schnell zu regenerieren.